So 16.06. – 15.00 Uhr
Zschepplin, Schloss Hohenprießnitz

Carion

Eine Nacht im Theater

Vorhang auf für CARION! Die fünf Bläser lassen mit ihrem engagierten Spiel die Architektur der Kompositionen auf der Bühne sichtbar werden – ein Genuss zum Hören und Schauen. Mehrfach begeisterten die Musiker bereits das Sommertönepublikum. In diesem Jahr stellen sie Mozarts Serenade Es-Dur der Suite Nr. 2 von Strawinsky gegenüber und kombinieren beide tänzerischen Werke mit Bartóks „Rumänischen Tänzen“ und Liszts furioser Paganini-Etüde Nr. 6. Mit Schostakowitschs Schauspiel-Suite kommt das unnachahmliche parodistische Talent des Komponisten zum Vorschein. Zu hören sind u.a. der berühmte Walzer Nr. 2 und der „Tahiti Trot“ op. 16. Nicht fehlen dürfen Ligetis Sechs Bagatellen, die mit CARIONs Bühnenperformance zu den Paradestücken des Bläserquintetts zählen.

Karten zu 18 € / 14 € (Rentner) / 9 € (erm.) bei Musikalienhandlung M. Oelsner, Tel. 0341-960 56 56, VVK-Stellen vor Ort: STIELVOLL Floristin & Geschenke, Tel. 0172-1084675, LVZ Geschäftsstelle in Eilenburg, Tel.  03423/68 34 30 oder unter https://reservix.de/